Hotel La Stüa logo

Weitere Winteraktivitäten

Nicht nur Ski und Snowboard...

Winter in Alta Badia bedeutet nicht nur Skifahren - auch wer nicht Ski fährt, wird sich hier wohl fühlen und seinen Urlaub im Schnee voll genießen! Entdecken Sie den Zauber der Dolomiten, zu Fuß auf den gut präparierten und ausgezeichneten Wegen, oder in Schneeschuhen durch verschlafene und schneebedeckte Wiesen und Wälder. Das Ausflugsprogramm ist sehr abwechslungsreich und vielfältig, mit Schneeschuhen in den Dolomiten und in Begleitung eines erfahrenen Guides, der Sie zur Malga Valparola, zur Burg Andraz, auf die Pfade der Kaiserjäger oder in die herrlichen Landschaften des Averau, auf die Spuren des ersten Weltkrieges oder wilder Tiere führen wird.

Kindern wird in Alta Badia niemals langweilig. Ihnen stehen zahlreiche Spielplätze im Schnee, einschließlich dem fantastischen Kids fun Park auf dem Gipfel des Piz la Ila inklusive Snowtubing, Rutschen und vieles mehr, frei zur Verfügung. Aber ein ganz besonderes Erlebnis bietet sicherlich die lange Abfahrt auf dem Schlitten mit Panoramablick, ausgehend vom Piz Sorega, über Wiesen und Wälder, entlang der Rodelbahn Trù Liösa Foram – ein großer Spaß, auch für Erwachsene. Eine weitere Erfahrung für die ganze Familie ist eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten, die regelmäßig, auch abends, auf einem von Fackeln beleuchteten Weg stattfinden. Unter den vielen Abendunterhaltungen gibt es lebhafte Fackelwanderungen sowie Ski Shows, die von den regionalen Skischulen organisiert werden.

Und wenn einmal schlechtes Wetter sein sollte, können Sie sich leicht beim Indoor-Eislaufen im Eislaufstadion, beim Schwimmen im öffentlichen Hallenbad, beim Reiten auf der Reitbahn, beim Wandern auf dem Kletterfelsen und beim Bouldern vergnügen, oder die vielfältige, unverfälschte und faszinierende ladinische Kultur und Geschichte in einem der Museen entdecken.

Es liegt jetzt nur noch an Ihnen, sich für die Aktivitäten zu entscheiden, die Sie für Ihren nächsten Winterurlaub in Alta Badia am meisten inspirieren!

Prenota online

Die Geschichte

des Hotels "La Stüa"

Der Werdegang des Hotels ist untrennbar mit der Lebensgeschichte seiner Bauherrin Ilda Pizzinini verbunden.Ilda wurde am 26. August 1934 am Rungg-Hof in Abtei geboren.In den fünfziger Jahren wurde Alta Badia allmählich für den Tourismus erschlossen.Für die Italiener gehörte die "Sommerfrische" schon immer zur Tradition, galt…
Weiter...
Maratona dles Dolomites Moviment Alta BadiaUnescoDolomiti SuperskiAlto Adige/Südtirol Booking Südtirol